Europatag 2010

„Ein Land ohne Freunde, fremde Sprachen und Sitten ist gebrechlich und schwach.“ Landrat Oliver Quilling bemüht König Stefan, der vor 1000 Jahren lebte, und überträgt dessen Erfahrung auf die Region. Von Michael Prochnow

Kinder des griechischen Kulturvereins Megas Alexandros aus Obertshausen mit einem Tanz aus Griechenland.

Mit Menschen aus rund 160 Nationen – er ist einer der „internationalsten“ in Deutschland – eröffnete Quilling gestern am Bürgerhaus Hausen den 28. Europatag des Kreises Offenbach und das Freundschaftsfest des Ausländerbeirats der Stadt Obertshausen.

Bürgermeister Bernd Roth freut sich bereits aufs nächste Jahr, wenn diese Veranstaltung zum 25. Mal in der „weltoffenen Stadt mit Herz“ gefeiert wird. Ivica Birovljevic, Vorsitzender des Ausländerbeirats, wirbt für die Wahlen zu diesem Gremium im November. „Haben Sie Mut, sprechen Sie uns an“, lädt er Gäste mit Migrationshintergrund ein, sich zu engagieren. Sein Verein, der Hrvatski Klub Croatia, sei seit 27 Jahren dabei, anfangs als jugoslawischer Club Ivo Andric.

Überwältigt vom vielfältigen Angebot zeigt sich Bürgermeister Anton Holzleitner aus Obertshausens österreichischer Partnerstadt Laakirchen. Lang ist die Liste der Ehrengäste aus Kreis- und Landtag. Italiener, Griechen, Spanier, Türken, Portugiesen, Aleviten und Kroaten zeigen Tänze aus den Heimatländern. Heimische Country-Dancer bereichern das Programm. Die meisten Vereine bieten zudem kulinarischen Spezialitäten.

Quelle: Offenbach Post

Anuncios

Responder

Introduce tus datos o haz clic en un icono para iniciar sesión:

Logo de WordPress.com

Estás comentando usando tu cuenta de WordPress.com. Cerrar sesión / Cambiar )

Imagen de Twitter

Estás comentando usando tu cuenta de Twitter. Cerrar sesión / Cambiar )

Foto de Facebook

Estás comentando usando tu cuenta de Facebook. Cerrar sesión / Cambiar )

Google+ photo

Estás comentando usando tu cuenta de Google+. Cerrar sesión / Cambiar )

Conectando a %s